…wenn der Hecht den Nebel küsst…

01. Februar 2015 - 11:15 Uhr

Morgensterngedichte und „etwas andere“ Blockflötenmusik – eine harmonische Kombination mit hohem Unterhaltungswert - mit Walter Renneisen und dem pure malt duo Gisela Anneser und Hildrun Wunsch. Die wirkungsvolle Verknüpfung von Text und Musik liegt den drei Interpreten am Herzen.

Sie sorgen so für eine inhaltlich abwechslungsreiche Darbietung, in der verschiedene Schwerpunkte aus Morgensterns dichterischem Schaffen beleuchtet werden.

Dabei werden sowohl das große Spektrum an Blockflöten von Sopranino – bis Großbassblockflöte als auch viele verschiedene musikalische Stilrichtungen des 20. und 21. Jahrhunderts den Facettenreichtum von Morgensterns Werk klangvoll untermalen.

Wir widmen diese Morgensternlesung unserem verstorbenen und schmerzlich vermissten Triokollegen Dieter; unersetzbar für uns, weshalb wir vorerst als Duo auftreten.
 

Termine

Der Zauber:Flöte

23. Oktober 2020

Laurentiuskirche Seeheim/Malchen
Bergstraße 3
64342 Seeheim - Jugenheim

Beginn 19:30 Uhr mehr lesen
pure malt duo - 2 Frauen - 20 Flöten
13. Mai 2021
14:00 Uhr

12. Internationaler Psycho-Physiognomik Kongress
Arvena Reichsstadthotel
Pastoriusstr. 5
91438 Bad Windsheim
Lassen Sie sich mitreißen von der Begeisterung der beiden Blockflötistinnen, die mit Witz und Esprit durch die verschiedenen Genres der »Neuen Musik«... mehr lesen

Programmkonzepte:

…Wir können auch anders…: pure malt pur - oder ‚einfach nur Blockflöte‘

…wenn der Hecht den Nebel küsst…: Skurriles von Morgenstern trifft auf außergewöhnliche Blockflötenmusik

WortKlang-Lesung: Gedichte verschmelzen mit zeitgenössischen Klängen

Gestaltung persönlicher Veranstaltungen wie Geburtstagsfeiern, Vernissagen…